SUPER LAST CALL bis 5.7. – es fehlen noch 2.000 Unterschriften

Was tun mit Unterschriften am Mittwoch 6.7. ? Die Unterschriftenlisten können noch per Post zugesandt werden. (Die Donnerstagspost können wir noch in Empfang nehmen bevor wir zur Senatsverwaltung fahren!) Initiative Volksentscheid Retten Willibald-Alexis-Str. 5, 10965 Berlin oder an den folgenden Abgabestellen vorbeigebracht werden: Einwerf-Briefkasten im Café Engels (gegenüber der Kuchentheke), Herrfurthstrasse 21, Nähe Eingang Tempelhofer…

Read More

Endspurt für Volksentscheid retten: 60.000 gesammelt, 10.000 fehlen noch

Pressemitteilung 22.6.16: Nach siebeneinhalb Wochen Sammelzeit ist das Volksbegehren „Volksentscheid retten“ im Endspurt: Bisher wurden 60.000 Unterschriften von Berlinerinnen und Berlinern gesammelt. Die Initiative will bis Ende des Monats 70.000 Unterstützerunterschriften sammeln, um sicher 50.000 gültige einzureichen.

Read More

Will Volksentscheid-retten eine „Tyrannei der Minderheit“?

Die von der Initiative beabsichtigte Senkung der Quoren führe zur „Tyrannei der Minderheit“, befürchtet Wolfgang Merkel vom Wissenschaftszentrum Berlin. Er meint: Volksentscheide würden in erster Linie mächtigen und gut organisierten Interessenverbänden und auch einer Partei wie der AfD nützen.
Dies sind typische Thesen, die gegen die direkte Demokratie aufgeführt werden.
Es überraschte uns allerdings, sie aus der Feder eines Wissenschaftlers erneut zu lesen.
Dennoch freuen wir uns über die Debatte und über die Möglichkeit Informationen und Argumente zu diskutieren.
Im folgenden eine Stellungnahme von Oliver Wiedmann für Volksentscheid-retten.

Read More

Volksentscheid Retten sammelt 25.000 Unterschriften in Rekordzeit. Aber es reicht noch nicht.

Gemeinsame PM der Initiativen 100% Tempelhofer Feld  und Volksentscheid Retten Zwei Jahre erfolgreicher Volksentscheid zum Erhalt des Tempelhofer Feldes – Volksentscheid Retten sammelt 25.000 Unterschriften in Rekordzeit – aber es müssen noch mehr werden. Ziel: 50.000 gültige Unterschriften so schnell wie möglich.

Read More